Der Markt fordert heute von den Unternehmen immer häufiger einen Qualitätsnachweis in Form einer unabhängigen Bewertung und Zertifizierung Ihrer Organisation.

IFAS übernimmt als Dienstleister die praktische Unterstützung und Beratung:

  • beim Aufbau von Management-Systeme, (z.B. DIN EN ISO 9001, 14001, 18001 und SCC/SCP)
  • bei der Einführung von Management-Systeme, (z.B. DIN EN ISO 9001, 14001, 18001 und SCC/SCP)
  • bei der Erarbeitung der Management-Dokumentation, (z.B. MM-Handbuch, Verfahrensanweisungen, sowie der erforderlichen Arbeits- und Prüfanweisungen)
  • bei der Erstellung der Managementplanung,
  • bei der Vorbereitung und Durchführung interner Audits.
  • bei der Durchführung des Zertifizierungsaudit, des Überwachungsaudit (nach dem 1. und 2. Jahr der Zertifizierung) und des Wiederholungsaudit (3 Jahre nach dem Zertifizierungsaudit)
  • bei der Auswahl und Bewertung von Lieferanten,
  • bei der Durchführung von Lieferantenaudits.

IFAS stellt als Dienstleister sicher, daß alle eingesetzten Berater, über eine fundierte Ausbildung im Qualitätsmanagement und Auditerfahrung verfügen.

Sonderseminare

Seit Inkrafttreten der DIN EN 15 635, August 2009, sowie der Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV) verlangt der Gesetzgeber von Betreiber von Regal- und Lagersysteme die regelmäßige Prüfung dieser Anlagen, durch befähigte Personen.

Wir bieten Ihnen alles aus einer Hand.

Mitarbeiter Schulung zur befähigten Person für die Regalinspektion
(mit Zertifikat, Dauer 1 Tag).

Durchführung der Prüfungen und Kontrollen Ihrer Regal- und Lagersysteme durch IFAS-Sachverständige, incl. der zugehörigen Dokumentation.

Weitere Sonderseminare auf Anfrage.

Ausbildung, Schulung & Seminare

IFAS übernimmt als Dienstleister:

Management-Ausbildungen und Schulungen, gemäß SCC-Regelwerk 2011, SCC-Frage 3.2 und 3.3, der SCC-Checkliste, Dokument 003 für operativ tätige Führungskräfte Dok 017 und operativ tätige gewerbliche Mitarbeiter nach Dok 016 und 018.

Vermittlung der erforderlichen Kenntnisse zum Führen und Bedienen von:

  • Krananlagen
  • Flurförderzeuge (Gabelstapler)
  • Erdbaumaschinen
  • Fahrbare Arbeitsbühnen
  • Ausbildung zur befähigten Person, z. B.:
    • Regalanlagen und Regaleinrichtungen
    • Leitern und Tritte,
    • Absetz- und Presscontainer
    • Siebmaschinen und –anlagen
    • Maschinen und Geräte, gemäß BGR 500

Vermittlung von einschlägigen Kenntnissen auf den nachfolgenden Gebieten:

  • Umgang und Interpretation der EG-Richtlinien,
  • EU-Konformitätsverfahren und CE-Kennzeichnung
  • Auswirkungen für Hersteller und Betreiber
  • Betriebsanleitungen und -anweisungen
  • Produkthaftung
  • Arbeits- und Produktsicherheit; allgemeine Betrachtungen
  • Umsetzungstraining in Form FMEA, etc.

IFAS stellt als Dienstleister sicher, daß alle eingesetzten Trainer über eine fundierte Ausbildung und Erfahrung verfügen.

Alle o. a. Veranstaltungen können auf Wunsch individuell auch als IN-HOUSE-Veranstaltungen durchgeführt werden.